Historie

01.09.2001 

Gründung der Fa. „Ralf Nürk & Thomas Wöhrle GbR Elektroinstallation und Planung“ mit Sitz in Denkendorf

Nach jahrelanger gemeinsamer angestellter Tätigkeit als Fachplaner im Bereich Elektrotechnik haben sich Herr Wöhrle und Herr Nürk entschieden den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.

2003

Beide Gesellschafter haben sich für die Selbständigkeit im Vollerwerb entschieden und den Schritt mit neuen Geschäftsräumen in Deizisau vollendet.

Hier wurden in den ersten Jahren vorrangig Planungsleistungen erbracht und kleinere Installationsaufträge abgewickelt.

2004 

Herr Meleli wird der erste Mitarbeiter der Firma und ist ihr bis heute treu geblieben.

Er ist zu Anfang stark im Bereich CAD eingesetzt, ebenso in Vorplanungen und mit bauleitenden Aufgaben betraut. Ständig wachsen seine Aufgaben im Installationsbereich.

2005 

Frau Baumgärtner beginnt, als erste Auszubildende, im Bereich Elektroinstallation ihre Ausbildung in der Firma.

2005 - 2010 

Man beschäftigt sich mit neuen Technologien, plant größere Bauvorhaben, installiert größere Projekte vom Wohnungsbau über Industriebau bis hin zu landwirtschaftlichen Betriebsstätten und gehobenem Wohnungsbau. Es finden allerlei Steuerungssysteme und Techniken ihren Platz in diesen Projekten. Die Belegschaft wächst in dieser Zeit auf bis zu 12 Angestellten und Auszubildende an.

Herr Wöhrle scheidet zum 31.12.2010 als Gesellschafter aus dem Betrieb aus und Herr Nürk führt ab diesem Zeitpunkt die Fa. unter dem Namen „nw Ralf Nürk“ als Einzelfirma fort. Das Logo und Kürzel „nw“ bleibt für die Namen der Gründer im Firmennamen erhalten.

2011

Nach einiger Umstrukturierung und Zielsetzung sinkt die Mitarbeiteranzahl auf 5 ab. Der Schwerpunkt der Firma liegt jetzt noch stärker auf modernster Technologie in der Elektroinstallation. Die Kundenzufriedenheit und Betreuung rückt mit der jahrelangen Erfahrung in Ausführung und Planung immer stärker in den Vordergrund.

2015 - 2016 

Mit Frau Kitt, kehrt eine frühere Mitarbeiterin in eine leitende Position in die Firma zurück und übernimmt im Zeitraum von Juli 2015 bis September 2016 die täglichen Aufgaben in der Betriebsführung. Herr Nürk übernimmt in diesem Zeitraum eine Bereichsleiterfunktion in der Gebäudesystemtechnik und kehrt zum 01.10.2016 wieder vollumfänglich in die Geschäftsleitung zurück. Frau Kitt steht dem Bereich Elektro weiter in leitender Position vor.

Ab dem 01.10.2016 steigt die Anzahl der Beschäftigten wieder auf 10 an.

Mit Herrn Kirschbaum als staatlich gepr. Techniker und Herrn Breuer als Informationstechnikermeister entstehen die Medientechnik und Informationstechnik als neue Bereiche.

Die Firma hat ihr Aufgabengebiet um 2 wichtige Felder erweitert und nun alle 3 Bereiche mit leitenden Personen besetzt.

KNX
Effizienzprofis
E-Marke
Busch-Jäger